Hausaufgaben-Portal

Liebe Schülerinnen und Schüler der FAWZ-Schulen,
liebe Lehrerinnen und Lehrer der FAWZ-Schulen,

wir haben für Euch und Sie ein Hausaufgaben-Portal eingeführt, dass uns durch die Zeit der bundesweiten Schulschließungen helfen soll.

„Homeoffice“ für Schülerinnen und Schüler der FAWZ gGmbH

Hierin findet Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, Arbeitsmaterialien, Aufgaben sowie Informationen und Hinweise von Euren Lehrerinnen und Lehrern.

FAWZ_Button_Hausaufgaben-PortalBei Hinweisen und Problemen wendet Euch bzw. wenden Sie sich bitte an unseren Referenten für digitale Entwicklung, Herrn Wohowsky (f.wohowsky@fw.fawz.de).

Die aktuelle Situation stellt uns vor eine Herausforderung. Aber wir sehen sie als Chance, um wichtige Erfahrungen zu machen. Was in diesen Tagen passiert ist ein gutes Beispiel dafür, wie essentiell die Digitalisierung in Schulen ist und das sie weiter vorangebracht werden muss.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Lehrkräften sowie bei unseren Administratoren, die geholfen haben, dieses Portal so schnell auf die Beine zu stellen.

Wir freuen uns, mit dem Hausaufgaben-Portal eine Lösung gefunden zu haben.

Das Team der Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH

Montessori-Diplom-Lehrgang am 24. April 2020

Liebe Erzieherinnen und Erzieher, liebe Freunde der Montessori-Pädagogik,

in Kooperation mit MONTESSORI heute bieten wir Ihnen einen offenen Montessori-Diplom-Lehrgang an. Dieser Lehrgang ermöglicht allen, die sich für Montessori-Pädagogik interessieren, das Montessori-Diplom zu erwerben.

1. Montessori-Diplom-Lehrgang

Dies ist der erste Montessori-Diplom-Lehrgang an unserer Beruflichen Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH in Fürstenwalde. Der Lehrgang findet statt

am 24. April 2020
um 16:00 Uhr.

Dieser Montessori-Diplom-Lehrgang findet dann jeweils einmal im Monat Freitag sowie Samstag statt. Der Lehrgang endet am 27. November 2021.

Freitag: 16:00 – 19:15 Uhr
Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr

Den genauen Terminplan des Lehrgangs finden Sie hier.

Wer kann an diesem Lehrgang teilnehmen?

Der Montessori-Lehrgang für alle Interessierten offen! Sie müssen dafür keine Ausbildung als Erzieher bzw. Erzieherin abgeschlossen haben. Sie sollten nur Interesse an Montessori mitbringen.

Was bringt mir diese Montessori-Weiterbildung?

Der Montessori-Diplom-Lehrgang befähigt dazu, in Kindergarten oder Grundschulen nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik zu arbeiten.

Inhalt des Montessori-Diplom-Lehrgangs

In den nächsten 18 Monaten erwarten Sie:

  • 18 Wochenenden Montessori-Pädagogik
  • Einführung in alle klassischen Montessori-Materialien für Kinderhaus und Grundschule mit vielen Praxis- und Übungseinheiten
  • Viele Zusatzideen und -anregungen selbst Material auf den Montessori-Grundlagen zu erstellen
  • Theorieeinheiten zu wichtigen Grundlagen für die Arbeit nach Maria Montessori
  • Ein positives Lernumfeld

Der Montessori-Diplom-Lehrgang ermöglicht Ihnen:

  • Überdenken der eigenen Arbeitsweise
  • Neue Blicke auf das Arbeiten mit Kindern
  • Eine Möglichkeit Inklusion wirklich möglich zu machen und zu leben

Montessori-Pädagogik macht keinen Unterschied beim Arbeiten mit dem Material oder den zu erlernenden Inhalten. Lediglich das Kind entschiedet wie schnell und in welcher ihm möglichen Perfektion und Präzession es die Inhalte lernt.

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Montessori-Diplom-Lehrgang auch nochmal zum Download.

Abschluss: Montessori-Diplom

Nach erfolgreichem Bestehen des Montessori-Diplom-Lehrgangs erhalten Sie das Montessori-Diplom mit heilpädagogischem Schwerpunkt der Heilpädagogischen Vereinigung e. V. (HPV). Das Diplom ist bundesweit standardisiert und anerkannt.

Förderung

Eine Förderung der Montessori-Weiterbildung ist über die Investitionsbank des Landes Brandenburg möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.ilb.de.

Anmeldung

Sie können sich über MONTESSORI heute telefonisch unter der 09571 1659588 oder über die E-Mail montessori_heute@web.de anmelden.

Gern können Sie sich auch direkt über unsere Berufliche Schule Paula Fürst anmelden. Bitte melden Sie sich unter der Telefon-Nr. 03361 735829 oder unter info@ausbildung-fuerstenwalde.de an.

Wir freuen uns auf unseren 1. Montessori-Diplom-Lehrgang und auf eine interessante Reise mit Ihnen durch die Montessori-Pädagogik.

Das Team der Beruflichen Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH

Weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie unter www.ausbildung-fuerstenwalde.de.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.montessori-heute.de.

Gesundheit geht vor!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der aktuellen Medienunruhe widmen auch wir uns dem Thema Coronavirus.

Sie erhalten dazu heute bzw. in den nächsten Tagen eine Rundinformation von uns, in der wir uns zur aktuellen Sachlage äußern.

Wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, wie wichtig es jetzt mehr denn je ist, einfache Verhaltensregeln zu befolgen – zum Schutz Ihrer Kinder und Ihrer eigenen Gesundheit. Dazu sollten Sie und Ihre Kinder in erster Linie folgendes tun:

  • regelmäßig und gründlich Hände waschen
  • Händeschütteln vermeiden
  • Desinfektionsmittel verwenden
  • nicht in die Hände niesen (lieber in die Armbeuge)

Bitte halten Sie diese Regeln ein, um eine Ansteckung weitestgehend zu vermeiden und um sich sowie Ihre Familie zu schützen.

Bisher gibt es keine Verdachtsfälle an unseren Kitas und Schulen.

Sollten wir neue Erkenntnisse haben, die den Kita- und Schulbetrieb in irgendeiner Weise beeinträchtigen werden wir Sie natürlich informieren.

Mitwirkung zur Bekämpfung der Masern

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei allen, die uns bei der gesetzlichen Auflage zum Nachweis der Masernimpfung unterstützt und diesen erbracht haben. Alle anderen bitten wir, den Nachweis für die erfolgte Masernimpfung noch vorzulegen.

Bitte nehmen Sie auch hierzu die weiteren Informationen aus dem Elternbrief wahr.

Vielen Dank!

Im Namen der Geschäftsführung der FAWZ gGmbH

Woche der offenen Schule der Beruflichen Schule Paula Fürst vom 23. bis 27. März 2020

Aufgrund der aktuellen Ereignisse wurde diese Veranstaltung abgesagt!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Schulen,

erstmalig haben wir eine ganze Veranstaltungswoche zum Kennenlernen unserer Beruflichen Schule Paula Fürst und unserer Ausbildungen geplant.
In unserer Woche der offenen Schule oder auch „Gläsernen Woche“ haben wir viele tolle Angebote und Aktionen für Euch vorbereitet.

Einladung zur Woche der offenen Schule

Berufliche Schule Paula Fuerst FAWZ gGmbH_Woche der offenen Schule_Glaeserne Woche_23.-27. März 2020Wir laden Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit Euren Lehrern, Mitschülern oder Eltern herzlich ein zu unserer

Woche der offenen Schule
vom 23. – 27. März 2020.

Veranstaltung:
Woche der offenen Schule
(Gläserne Woche)
Datum:
23. – 27. März 2020 (Montag – Freitag)
Uhrzeit:
10:00 – 15:00 Uhr (Mo., Do. und Freitag)
10:00 – 17:00 Uhr (Dienstag u. Mittwoch)

Angebote in der Gläsernen Woche

In unserer „Gläsernen Woche“ könnt Ihr an 5 Tagen vorbei schauen und unsere Ausbildungen hautnah erleben. Ihr erhaltet Einblicke in den Unterricht, lernt unsere Ausbildungsberufe und unsere schöne Schule kennen oder nehmt an tollen Angeboten teil wie z. B.:

  • gesundes Kochen
  • verschiedene Bastel- und Kreativprojekte
  • Praxis im Pflegekabinett
  • Angebote für Kita und Jugendliche erarbeiten
  • Sprachbaukasten
  • Märchenstraße
  • Handy-Quiz auf Englisch
  • Anti-Mobbing-Projekt
  • Yoga etc.

In unserem Flyer findet Ihr unsere Aktionen im Wochenplan, die wir für Euch vorbereitet haben. Also sucht Euch gleich eine spannende Aktion aus und besucht uns – mit Euren Freunden, Mitschülern, Eltern oder auch allein.

Berufliche Schule Paula Fürst FAWZ gGmbH_Woche der offenen Schule_Wochenplan_23.-27. März 2020

Hier könnt Ihr den Wochenplan zur offenen Schulwoche downloaden.

Natürlich stehen unsere Schülerinnen und Schüler sowie unsere Lehrerinnen und Lehrer für Fragen und Antworten rund um unsere Schule und unsere Ausbildungen zur Verfügung.

Für Schulen: Jetzt zum Zukunftstag anmelden!

Sie haben noch keinen Plan für den Zukunftstag? Dann nutzen Sie die Chance und melden gleich Ihre ganze Klasse zum Zukunftstag am 26. März 2020 in unserer Schule an!

Anmeldung zur Woche der offenen Schule

Wir bitten darum, dass sich Schulklassen und große Gruppen vorher bei uns anmelden und uns mitteilen:

  1. An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie mit Ihrer Klasse kommen möchten.
  2. Wie viele Schülerinnen und Schüler Sie mitbringen möchten.

Wir bitten um Rückmeldung bis Mittwoch, den 18. März 2020, per E-Mail an info@ausbildung-fuerstenwalde.de bzw. telefonisch unter der 03361 735829.

Besucht uns in unserer „Gläsernen Woche“!

Wenn Ihr allein oder nur in kleinen Gruppen kommt, könnt Ihr natürlich spontan vorbei kommen – ohne Anmeldung.

Wir freuen uns auf eine tolle, aktionsreiche Woche und viele Besucher!

Das Team der Beruflichen Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH

Weitere Informationen zu unserer Beruflichen Schule Paula Fürst finden Sie unter www.ausbildung-fuerstenwalde.de.

Nachmittag des offenen Unterrichts der Gesamtschule Petershagen am 27. Februar 2020

„Wäre es nicht toll, wenn man als Schüler vorher schon einmal in den Unterricht seiner zukünftigen Schule hineinschnuppern könnte?“. Das dachten wir uns auch! Daher laden wir alle Interessierten zu unserem Nachmittag des offenen Unterrichts in unsere Gesamtschule Petershagen ein.

Gesamtschule Petershagen_Nachmittag der offenen Unterrichts am 27. Februar 2020Nachmittag des offenen Unterrichts

Am Donnerstag, dem 27. Februar 2020, erhalten Sie und Ihre Kinder einen echten Einblick in unseren Unterricht.

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, uns live im Unterricht zu erleben.

Dabei können Sie und Ihre Kinder in verschiedene Unterrichtsangebote unterschiedlicher Klassenstufen hineinschauen und Ihre Fragen stellen.

Besuchen Sie unsere Gesamtschule während des Unterrichts!

Beobachten Sie unsere Schülerinnen und Schüler und erleben Sie hautnah unsere Lehrkräfte „im Einsatz“. So lernen Sie und Ihr Kind unsere Schule auf eine ganz besondere Art kennen.

Kommen Sie einfach vorbei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Das Team der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen der FAWZ gGmbH

Weitere Informationen zu unserer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen finden Sie unter www.gesamtschulepetershagen.de.

Unsere Schulen sind am 11. Februar 2020 geöffnet!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unsere Schule ist morgen, am Dienstag, den 11. Februar 2020, geöffnet.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes, die bis Dienstag gilt, können Sie selbst entscheiden, ob Ihr Kind die Schule besucht oder zuhause bleibt. Dies gilt nicht für Schulen, an denen heute ohnehin unterrichtsfrei ist bzw. keine Betreuung stattfindet.

Für den Fall, dass Sie Ihr Kind aufgrund der extremen Witterung zuhause behalten möchten, informieren Sie bitte unsere Schule darüber. Ihr Kind gilt dann als entschuldigt.  Diese Regelung gilt nicht für Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schule Paula Fürst.

Diese Entscheidung wurde zum Schutz von Schülerinnen und Schülern getroffen.

Die FAWZ gGmbH

Unsere Schulen bleiben am 10. Februar 2020 geschlossen!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wegen der herausgegebenen Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes, die für unsere Schulbereiche in der Stufe orange bis teilweise rot bis zum Dienstag gilt, hat der Schulträger unserer Schulen auf Grundlage der VV Schulbetrieb Punkt 4 entschieden, die Schulen am heutigen Montag, den 10. Februar 2020, geschlossen zu lassen.

Diese Entscheidung wurde zum Schutz von Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräften getroffen, weil die Witterungsverhältnisse „[…] den Schulweg unmöglich machen oder [die Schülerinnen und Schüler] erheblich gefährden würden.“

Bitte lassen Sie Ihre Kinder zuhause.

Die FAWZ gGmbH

Weiterbildung zum Erzieher: Neuer Kurs startet am 23. April 2020

Qualifizierung vom Heilerziehungspfleger zum Erzieher für den Bereich der Kindertagesbetreuung

Die Qualifizierung (auch Brückenkurs) ist ein Weiterbildungsangebot für Heilerziehungspfleger bzw. -Heilerziehungspflegerinnen.

Wenn Sie bereits in Kitas arbeiten, jedoch aufgrund Ihrer aktuellen Qualifizierung nicht als geeignetes pädagogisches Personal gleichgestellt sind, dann ist der Brückenkurs Ihre Aufstiegschance! Werden Sie zum Erzieher bzw. zur Erzieherin in Kindertageseinrichtungen in Brandenburg.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Brückenkurses ist, Sie vom Heilerziehungspfleger bzw. von der Heilerziehungspflegerin zum Erzieher bzw. zur Erzieherin zu qualifizieren.

Terminplan für 2020

FAWZ_Qualifizierung vom Heilerziehungspfleger zum Erzieher_Brückenkurs_Nächster Kurs 23. April 2020Die nächste Weiterbildung zum Erzieher startet am 23. April 2020.

23. – 25. April 2020
14. – 16. Mai 2020
11. – 13. Juni 2020
2 – 4. Juli 2020
13. – 15. August 2020
10. – 12. September 2020
8. – 9. Oktober 2020

Während der Weiterbildung eigenen Sie sich über Ihre bisherige Fachkompetenz hinaus spezifisches Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten für den Bereich der Kinder­tagesbetreuung an.

Sie lernen, die Kinder in ihrem Entwicklungsprozess zu begleiten, regen ihre natürliche Neugierde an und unterstützen ihre fundamentalen Kom­petenzen und Potenziale. Sie lernen, sich an den Ressourcen und Fähigkei­ten des einzelnen Kindes zu orientieren und berücksichtigen dabei auch das Thema Inklusion.
Am Ende gestalten Sie den sozialpädagogischen Alltag in den Einrichtungen der Kinder­tagesbetreuung. 

Die Qualifizierung läuft über 6 Monate.

Detaillierte Informationen (zu Inhalt und Umfang, Theorie und Praxis etc.) zur Weiterbildung vom Heilerziehungspfleger zum Erzieher finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger bzw. anerkannte Heilerziehungspflegerin sowie
  • Berufliche Tätigkeit im Arbeitsfeld „Kindertagesbetreuung“

Bewerbung
Bitte reichen Sie folgenden Unterlagen für Ihre Bewerbung ein.

  • einen formloser Antrag
  • Ihren Abschluss über den Bildungsgang des Heilerziehungspflegers bzw. -pflegerin (Nachweis durch Urkunde) sowie
  • einen Nachweis über Ihre berufliche Tätigkeit in einer Kita (Arbeitsvertrag oder Bestätigung durch den Arbeitgeber)

Die Anmeldung kann schriftlich per Post oder per E-Mail an info@ausbildung-fuerstenwalde.de erfolgen.

Antragsunterlagen sind nachzureichen. Auskünfte erhalten Sie durch unsere Sekretärin, Frau Brendel.

Abschluss des Brückenkurses

Mit erfolgreichem Bestehen der Weiterbildung „Qualifizierung vom Heilerziehungspfleger/-innen zu Erzieher/-innen für den Bereich der Kindertagesbetreuung“ erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, welche Ihnen die Zusatzausbildung als Erzieher bzw. Erzieherin bescheinigt.
Mit dieser Bescheinigung beantragt Ihr Arbeitgeber beim Ministerium für Bildung, Jugend und Sport die Anerkennung als gleichwertige Fachkraft. Nach Zustimmung durch das Ministerium sind können Sie als Erzieher bzw. Erzieherin in Brandenburg arbeiten.

Kosten

Die Kosten für den Brückenkurs belaufen sich auf 1.401,84 €. Diese können mit einem Bildungsgutschein über die Agentur für Arbeit übernommen werden.
Der Antrag ist am Sitz Ihres Wohnortes zu stellen.

Weitere Informationen erhalten Sie durch unsere Sekretärin, Frau Brendel.

Jetzt zum Erzieher qualifizieren!

Bewerben Sie sich noch heute für den Brückenkurs!

Das Team der Beruflichen Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH

Tag der offenen Tür der Gesamtschule Petershagen am 25. Januar 2020

Unsere Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen lädt alle Interessenten herzlich zum Tag der offenen Tür im neuen Jahr ein.
Am Samstag, dem 25. Januar 2020, erhalten Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, sich in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr über unsere Gesamtschule und unsere Angebote zu informieren.

Gesamtschule Petershagen_Tag der offenen Tür am 25. Januar 2020Tag der offenen Tür

An diesen Tag stehen Ihnen unsere Schülerinnen und Schüler wie auch unser Lehrpersonal für all Ihre Fragen zur Verfügung. Erfahren Sie Wissenswertes über die Schule und das Lernen hier aus Sicht der Schülerinnen und Schüler.
Lassen Sie sich individuell durch unsere Schulgebäude führen oder nutzen Sie eine der Infoveranstaltungen in unseren modernen Unterrichtsräumen. Unsere Schulleiterin Frau Schmidt-Gabriel steht allen interessierten Besuchern für Fragen zur Verfügung, unsere stellvertretende Schulleiterin Frau Ritter wird Ihnen das Schulprofil vorstellen.

Unterricht im neuen Schulbau

Seit einem Jahr werden unsere Schülerinnen und Schüler im neuen L-Bau unserer Gesamtschule unterrichtet. Auf insgesamt 1.600 qm zusätzlicher Fläche wurden für die Jugendlichen bessere Unterrichtsbedingungen sowie mehr Komfort geschaffen. Auf zwei Etagen sind 12 Unterrichts- und Fachräume entstanden sowie eine zweite Mensa, die die Mittagsversorgung angenehmer gestaltet. Mit gleich mehreren naturwissenschaftlichen Kabinetten mit modernster technischer Ausstattung sind Idealbedingungen für den naturwissenschaftlichen Unterricht geschaffen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich am 25. Januar 2020 intensiv über unsere Gesamtschule Petershagen zu informieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Team der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen der FAWZ gGmbH

Weitere Informationen zu unserer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen finden Sie unter www.gesamtschulepetershagen.de.