Kita & Schulen

Die Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH hat im Jahr 2002 ihren Grundstein als Träger für Privatschulen gelegt.

Mit der Beruflichen Schule Hangelsberg entstand die erste private Einrichtung des Trägers. Und es sollte nicht die Letzte sein.

In den Jahren darauf eröffneten die Freie Montessori Grundschule Hangelsberg (mit integriertem Hort) sowie das Montessori Kinderhaus Hangelsberg. Wenige Jahre danach errichtete der Träger die erste Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen, gefolgt von der Freien Montessori Oberschule Hangelsberg. Mit der letzten Einrichtung in Hangelsberg war der Montessori Campus Hangelsberg geboren.

Im darauffolgenden Jahr feierten gleich drei weitere Schulen Ihre Eröffnung: Die Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf, die Oberschule Briesen sowie die Freie Montessori Grundschule Königs Wusterhausen (mit integriertem Hort).
Vor wenigen Jahren schloss sich mit der Eröffnung der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Königs Wusterhausen mit der Kreis der Schulen.

Mit der vorerst letzten Einrichtung, dem Zentrum für Lerntherapie und Lernförderung am Standort Hangelsberg, rundete der Träger sein Bildungsprofil im allgemeinbildenden und berufsbildenden Bereich ab.

Heute verfügt der Träger

  • in 3 Landkreisen
  • an 6 Standorten
  • über 10 Einrichtungen
  • mit unterschiedlichen pädagogischen Profilen
  • in den Bereichen Betreuung, Allgemein- und Berufsbildung.

Damit bieten wir, die FAW gGmbH, Ihnen, vom Kinderhaus bis zum Abitur, Bildung aus einer Hand.